Teilnahmebedingungen für unsere Schulungen

Sie können die Teilnahmebedingungen hier als pdf-Dokument herunterladen.

Für die Teilnahme an einer Präsenzschulung (im Folgenden “Schulung” genannt) / einer Online-Schulung der Untis Baden-Württemberg GmbH ist die Anerkennung der hier aufgeführten Bedingungen Voraussetzung. Mit der Anmeldung zu einer unserer Schulung / einer unserer Online-Schulung erkennen Sie die Teilnahmebedingungen ausdrücklich an.

1. Anmeldung zu einer Schulung / einer Online-Schulung
Die Anmeldung erfolgt ausschließlich online. Eine Anmeldung via Telefon, E-Mail oder Fax ist nicht möglich.
Die geplanten Schulungstermine, inkl. Anmeldemöglichkeit finden Sie im Schulungskalender der Untis Baden-Württemberg GmbH unter www.untis-bw.de/schulung.

Die Anmeldung zu einer unserer Schulung / einer unserer Online-Schulung gestattet lediglich der angemeldeten Person die Teilnahme an der Veranstaltung. Somit ist für jede teilnehmende Person eine kostenpflichtige Anmeldung erforderlich, auch wenn mehrere Personen einer Schule an der Schulung / an der Online-Schulung teilnehmen wollen.

2. Übermittlung von Daten im Anmeldeprozess & Datenschutz
Für die Teilnahme an einer Schulung / einer Online-Schulung der Untis Baden-Württemberg GmbH müssen personenbezogene Daten verarbeitet werden. Wir speichern Ihre Anmeldedaten in unserem Verwaltungssystem. Die rechtliche Grundlage besteht auf Basis von Artikel 6 Abs. 1 lit. b der DSGVO. Zu den benötigten personenbezogenen Daten gehören:

• Vor- und Nachname
• Kontaktdaten wie E-Mail-Adresse und ggf. Telefonnummer
• Name der Schule mit Adressdaten

Genaue Informationen zur Verwendung Ihrer Daten finden Sie in unseren Datenschutzerklärungen für Schulungteilnehmer*innen / Teilnehmer*innen von Online-Schulungen.

Wir führen unsere Online-Schulung über die Plattform edudip durch. Damit Sie an der Online-Schulung teilnehmen können, übermitteln wir Ihren Vor- und Nachnamen, sowie Ihre E-Mail-Adresse an das System der Firma edudip.

Die Kontaktdaten der Firma edudip lauten:
edudip GmbH
Jülicher Straße 306
52070 Aachen
  +49 241 4004768-0
  info@edudip.com
  www.edudip.com/de

3. Absagen von Schulungen / Online-Schulungen
Wir führen Schulungen und Online-Schulungen erst dann durch, wenn eine bestimmte Mindestteilnehmerzahl erreicht wurde. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Schulung / die Online-Schulung abzusagen. Die Anzahl der Personen, die sich mindestens für die Schulung / die Online-Schulung zur Durchführung angemeldet haben müssen, finden Sie in der jeweiligen Veranstaltungsbeschreibung.
Aufgrund eines unvorhergesehenen Ausfalls des Referenten, technischer oder organisatorischer Unvorhersehbarkeiten kann die Untis Baden-Württemberg GmbH die Veranstaltung absagen. Im Falle einer Absage informieren wir die angemeldeten Personen umgehend und teilen ggf. Ersatztermine mit. Weitergehende Ansprüche können daraus nicht abgeleitet werden.

4. Änderungen  des Veranstaltungsverlaufs oder des geplanten Referenten
Die Untis Baden-Württemberg GmbH behält sich das Recht vor, den Verlauf einer Schulung / einer Online-Schulung zu verändern, soweit dies keinen Einfluss auf den Gesamtcharakter der gebuchten Veranstaltung hat.
Sollte der ursprünglich geplante Referent verhindert sein, wird die Untis Baden-Württemberg GmbH, falls möglich, einen entsprechenden Ersatz stellen. Der Wechsel eines Referenten berechtigt hier nicht zu einer kostenfreien Stornierung.

5. Stornierung einer Anmeldung durch die Untis Baden-Württemberg GmbH
Die Untis Baden-Württemberg GmbH kann die Anmeldung zu einer Schulung / einer Online-Schulung ablehnen und diese stornieren. Im Falle einer Stornierung durch die Untis Baden-Württemberg GmbH wird die teilnahmewillige Person umgehend über die Stornierung informiert.

6. Stornierung einer Anmeldung durch die / den Teilnehmer*in
Ihre Anmeldung zu einer Schulung / einer Online-Schulung ist verbindlich. Sollten Sie, egal aus welchem Grunde, nicht an der Veranstaltung teilnehmen können, gelten folgende Stornierungsfristen und daraus resultierende Kosten, die der Schule in Rechnung gestellt werden:

• Stornierung bis 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn: kostenfreie Stornierung
• Stornierung 2 Wochen bis 2 Tage Veranstaltungsbeginn: 50 % der Teilnahmegebühr
• Stornierung weniger als 2 Tage vor Veranstaltungsbeginn: 100 % der Teilnahmegebühr

Die Schule hat selbstverständlich die Möglichkeit, eine andere Ersatzperson für die Teilnahme an der Schulung / an Online-Schulung zu benennen.

Die Stornierung der Anmeldung bedarf grundsätzlich der Schriftform. Diese kann per E-Mail an info@untis-bw.de gesandt werden. Ausschlaggebend für die Berechnung eventueller Stornierungsgebühren ist der Eingang der E-Mail auf dem E-Mail-Server der Untis Baden-Württemberg GmbH. Die Stornierung gilt erst dann als angenommen, wenn sie von der Untis Baden-Württemberg GmbH schriftlich – i.d.R. per E-Mail – bestätigt wurde.

7. Kosten für die Schulungs- / Online-Schulungsteilnahme
Die Kosten für die Schulungs- / Online-Schulungsteilnahme entnehmen Sie bitte der jeweiligen Veranstaltungsbeschreibung. Die Kosten verstehen sich pro Person und beinhalten die reinen Veranstaltungsgebühren.
Bei Präsenzschulungen an einem unserer Schulungsstandorte übernimmt die Untis Baden-Württemberg GmbH keine Reise- und Übernachtungskosten. Anfallende Reise- und Übernachtungskosten sind von den Teilnehmer*innen grundsätzlich selbst zu tragen.

8. Zahlung
Nach kostenpflichtigen Veranstaltung erhalten Sie die Rechnung. Dies erfolgt bei Schulungen am Standort Gerlingen direkt nach Ende der Veranstaltung. Bei allen anderen Veranstaltungen (Schulungen an anderen Standorten und Online-Schulungen) erhalten Sie die Rechnung nach Durchführung der Veranstaltung auf dem Postweg.
Die Rechnungen werden standardmäßig an die Schule adressiert und versandt. Sollten Sie eine andere Rechnungsadresse wünschen, teilen Sie uns diese bitte vor dem Veranstaltungstermin an info@untis-bw.de mit. Die Veranstaltungskosten sind dann zahlbar nach Erhalt der Rechnung ohne Abzug.

9. Teilnahmebescheinigung
Nach der Teilnahme an einer Veranstaltung erhalten Sie eine personalisierte Teilnahmebescheinigung. Dies erfolgt nach Besuch der jeweiligen Veranstaltung.
Ausnahme sind die Veranstaltungen im Rahmen der Untis Info-Tage. Bei diesen Veranstaltungen erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung, in welche Sie Ihren Namen selbstständig eintragen müssen.

10. Technische Voraussetzungen für Teilnehmer*innen von Online-Schulungen
Für die Teilnahme an unseren Online-Schulungen ist keine Installation einer Software notwendig. Auf Ihrem PC / Notebook muss, neben einem aktuellen Betriebssystem, ein aktueller Browser installiert sein, da die Online-Schulungen webbasiert durchgeführt werden. Bei den Online-Schulungen wird die Nutzung der Browser Google Chrome, Firefox oder Safari dringend empfohlen! Die Nutzung des Microsoft Internet Explorers führt dazu, dass Sie die Veranstaltung zwar mitverfolgen können, jedoch nicht aktiv am Chat teilnehmen können.
Ferner benötigen Sie für die Teilnahme eine Möglichkeit, Sound an Ihrem PC / Notebook auszugeben. Sollten Sie Fragen per Sprache stellen wollen, benötigen Sie zusätzlich noch ein Mikrofon. Grundsätzlich sind die Teilnehmer*innen nicht per Sprache / Bild der Online-Schulung zugeschaltet. Der Referent entscheidet im Bedarfsfall, nach Rücksprache, ob ein(e) Teilnehmer*in aktiv geschaltet wird.

Weitere Details zu den technischen Voraussetzungen finden Sie unter:
https://edudip.zendesk.com/hc/de/articles/360002725654

11. Urheberrechtliche Bestimmungen
Die in der Veranstaltung genutzten Materialien (Charts, Präsentationen, Grafiken, Bilder, Programminhalte), sowie die ausgeteilten oder zum Download bereitgestellten Dokumentationen sind urheberrechtlich geschützt und Eigentum der Untis Baden-Württemberg GmbH. Die / der Veranstaltungsteilnehmer*in ist berechtigt, die Unterlagen für eigene Zwecke zu nutzen. Eine Vervielfältigung, Veröffentlichung oder Weitergabe an Dritte ist, auch auszugsweise, nur mit ausdrücklicher, schriftlicher Genehmigung der Untis Baden-Württemberg GmbH gestattet.
Die Aufzeichnung von Online-Schulungen mit jedweden technischen Mitteln ist ausdrücklich untersagt!

12. Schlussbestimmungen
1. Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit diesen Teilnahmebedingungen ist Stuttgart.
2. Hierbei gilt das deutsche Recht.

13. Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein, so berührt dies nicht die Wirksamkeit der Teilnahmebedingungen im Übrigen. Statt der unwirksamen Bestimmungen gilt diejenige gesetzlich zulässige Regelung, die dem in der unwirksamen Bestimmung zu Ausdruck gekommenen Sinn und Zweck wirtschaftlich am nächsten kommt.

Stand: 01.07.2020