Mehrwochenplanung

Sie arbeiten mit A- und B-Woche? Ihre berufliche Schule unterrichtet Klassen in Unterrichtsblöcken? Kein Problem! Mit dem Modul Mehrwochenstundenplan erstellen Sie zeitliche Schablonen, in denen Unterricht stattfinden soll – z.B. alle zwei Wochen, drei Mal im Halbjahr.

Diese Schablonen werden dem Unterricht zugeordnet und Untis berücksichtigt diese Vorgaben bei der automatischen, bzw. manuellen Verplanung.

Im Zusammenhang mit dem Modul Vertretungsplanung werden dort nur Unterrichte berücksichtigt, zu dem Zeitpunkt der Vertretung tatsächlich stattfinden.

Das Produktvideo zum Modul Mehrwochenstundenplan können Sie hier anschauen:

Produktvideo Mehrwochenstundenplan